BernoulliGymnasium goes Europe

LehrerInnenmobilitäten sind in diesem Schuljahr in den Fokus der pädagogischen Weiterbildung am Bernoulligymnasium gerückt. Diese stellen derzeit im EU-Raum die populärste Mobilitätsaktivität im Rahmen der Leitaktion 1 dar. Pädagogische Fortbildungen vermitteln innovative und praktisch professionelle Kompetenzen, die an den Europäischen Entwicklungsrahmen geknüpft sind. Außerdem liefern sie einen wesentlichen Beitrag für die eigene pädagogische Haltung und stärken das Schulprofil am Bernoulligymnasium.

Mobilitäten am Schulstandort:

Dezember 2019 Koll. Kraushofer Schweden

„Das Schwedische Bildungssystem“

Februar 2020 Koll. Kraushofer Belgien

„Europäische Institutionen“

März 2020 Koll. Grass Schweden

„Das Schwedische Bildungssystem“

März 2020 Koll. Farbo Frankreich

„Das Französische Bildungssystem“

März 2020 Koll. Aslan Belgien

„Europäische Institutionen“

Mai 2020 Koll. Siegl-Hadjiioannou Frankreich

„Digitale Kompetenzen im Unterricht“

Im Rahmen unserer Leitaktion 2 „Kulturelles Erbe in Europa“ gemeinsam mit Italien, Spanien und Bulgarien findet im April das letzte Treffen der Erasmus+ Gruppe statt. Zehn Schüler und Schülerinnen des Bernoulligymnasium verbringen mit Koll. Anzengruber, Koll. Siegl-Hadjiioannou und Koll. Kraushofer eine Woche in Sofia, um die kulturellen Gegebenheiten in Bulgarien zu besuchen und am Projekt zu arbeiten.

Strategische Partnerschaften und die Umsetzung von KA2-Projekten, um Schüler- und Schülerinnenmobilitäten zu fördern und ein Europäisches Verständnis zu vermitteln ist dem Erasmus+ Team ein großes Anliegen.

Derzeit laufen die Vorbereitungen und Anträge für die neue Projektperiode.

Folgende Projekte sind geplant:

  • Bioeconomy4Future

Partnerländer: Spanien, Tschechische Republik

  • GEMS – Gamification Empowers Mind and Soul

Partnerländer: Ungarn, Slowenien, Kroatien, Portugal, Spanien

  • The Game

Partnerländer: Italien, Frankreich, Kroatien, Slowakei

Außerdem beteiligen sich mehrere Klassen an diversen eTwinning Projekten und konnten schon zahlreiche eTwinning Zertifikate erwerben.


Archiv:

Artikel Wiener Zeitung (15.2.2019)

Beitrag „Mit Erasmus+ zu Gast in Reggio di Calabria“ (Oktober 2018)

Beitrag „Mit Erasmus+ zu Gast in Poio“ (März 2019)

Beitrag „Erasmus+ in Wien“ (September 2019)

Beitrag „eTwinning-Jahreskonferenz in Warschau“ (Oktober 2018)

Video „Immaterielles kulturelles Erbe aus Österreich – der Blaudruck“: